Die Blachenputzaktion (Teil 1)

Ein Riesen-Dankeschön gilt den Verantwortlichen der Feuerwehr Region Laupen. Ausser der Putzplatz-Infrastruktur, was ihren Übungsbetrieb zum Teil doch beeinträchtigte, konnten wir auch unsere Pause im Trockenen abhalten. Und zeitweise hing das ganze Magazin nicht voller Geigen sondern tropfenden Blachen (s. Bild).

Das OK des Wiehnachts-Märit (und das Blachen-Putzteam) dankt auch der Burgergemeinde Laupen für das Zuverfügungstellen von weiteren Räumlichkeiten zum Trocknen der Plachen.

Zum Schluss danken wir den Nicht-OK-Mitgliedern Stefan Gutknecht und Mathias Salzmann für die aufopfernde tatkräftige Mithilfe.

Aber eben: Noch sind nicht alle Blachen sauber. Wer will kann sich bei Peter Gutknecht melden für den Teil 2 (Termin noch offen). Gibt dann sicher auch wieder Fotos.